Monatsarchiv für August 2007

 
 

Liste 3: Nichts mit Musik

Auch an diese Liste kann ich mich noch gut erinnern. Sie stammt erstaunlicherweise von dir, Paul. Sie könnte problemlos ins Unendliche erweitert werden. Vielleicht sollten wir uns mal an eine Liste von Musiktitel wagen, die wirklich nur „Nichts“ heißen.

1. „Nothing ain’t worth nothing, but it’s free“ (Kris Kristofferson & Fred Foster in „Me and Bobby McGee“)
2. „Nothing is real“ (The Beatles in „Strawberry Fields“)
3. „Where’s your crown, King Nothing?“ (Metallica in „King Nothing“)
4. „Unter dem Schottenrock ist gar nichts, da ist nichts und da war nichts“ (Nico Haak in „Unter dem Schottenrock ist gar nichts“
5. „Du siehst wirklich in nichts einen Sinn“ (Udo Jürgens in „Ist das nichts?“)
6. „Without you I’m nothing“ (Placebo in „Without you I’m nothing“)
7. „Is there nothing at all, that I can do to turn your heart“ (Santana in „Nothing at all“)
8. „Money for nothing and your chicks for free“ (Dire Straits in „Money for nothing“)
9. „Du musst entweder alles oder nichts geben“ (Bruce Springsteen in „All or nothing“)
10. „Nach dir kommt nichts, unsern ersten Tag verfluch ich“ (Tokio Hotel in „Nach dir kommt nichts“)

[Peter]