Monatsarchiv für November 2008

 
 

Kauf nichts!

Weil der Amerikaner heute für gewöhnlich kauft wie blöde, haben vor elf Jahren ein paar Revoluzzer den Buy nothing day erfunden. Ein Tag an dem man Nichts kaufen soll. Ich war deshalb schon zeitig im städtischen Einkaufszentrum und habe Menschen gesucht, die Nichts in ihren vollgepackten Tüten rausschleppen. Groß natürlich mein Entsetzen: Kein Mensch hat Nichts gekauft! Alle haben etwas gekauft. Und welche Mengen davon. Auf Nachfrage, ob er denn überhaupt Nichts verkaufe, war auch der Marktleiter hemmungslos überfordert und ließ mich sehr unhöflich von solchen unförmig gebauten Sicherheitsgorillas hinauseskortiert. Was für eine Pleite!

[Paul]

Nichts-Zitate (10)

Aus dem Nichts alles herausholen, was nicht darinnen war, ein wunderbares Glück göttlicher Schöpfungskraft.

Emil Nolde, 4. August 1941

Das schwarze Loch

Auch wenn schwarze Löcher mitnichten Nichts sind, sondern ganz im Gegenteil die milliardenfache Sonnenmasse enthalten können, stellt sich dem normalbegabten Mitteleuropäer beim Anblick eines solchen Loches zwangsweise die Nichtsfrage.

Dass schwarze Löcher vergleichsweise einfach herzustellen sind und in kürzester Zeit die besten wie die schlechtesten Charaktereigenschaften des Menschen – nämlich Neugier und Gier – hervorzurufen imstande sind, zeigt folgendes Filmchen:

[direkt ins schwarze Loch]

[Piranhase hat das schwarze Loch zuerst entdeckt.]

[Peter]

Nichts zahlen

[directement]

[Peter]

[bei Frank gefunden, der’s bei Dauerfeuerverarsche gefunden hat]

Nichts im Bild (4)

Nixpix

080805 05


Originalbild von _dix_ (Lizenz: creative commons)

Was man wohl durchs Fernrohr sieht?

[Peter]