Monatsarchiv für Mai 2009

 
 

Nichts passiert (2)

Kaum ist hier nichts passiert, schon weist Markus darauf hin, dass auch anderswo nichts passiert(e). Bei Silbermond zum Beispiel. Die Bautzener Band brachte jüngst nach drei Jahren Pause eine neue Scheibe heraus, die – ganz schön mutig, nicht? – „Nichts passiert“ heißt. Und nicht nur das. Auf dem Album wimmelt Nichts: Neben dem Titelsong heißt es da „Ich bereue nichts“, „Nicht mein Problem“, “ Die Liebe lässt mich nicht“, „Nichts mehr“ und „Krieger des Nichts“.

Silbermond - Nichts passiert

Oh, ich sehe gerade, es heißt gar nicht „Krieger des Nichts“, sondern „Krieger des Lichts“. Schade eigentlich. Dieser Text hätte prima in unsere Nichts-Lyrik-Ecke gepasst:

Lasst uns aufstehen
Macht euch auf den Weg
An alle Krieger des Nichts
An alle Krieger des Nichts
Wo seid ihr
Ihr seid gebraucht hier
Macht euch auf den Weg
An alle Krieger des Nichts
An alle Krieger des Nichts
Das hier geht an alle Krieger des Nichts
[…]
Das ist ein Aufruf
Und dieser Aufruf geht an alle Krieger des Nichts
An alle Krieger des Nichts
Das hier geht an alle Krieger des Nichts

Krieger des Nichts.
Nichtskrieger.
Ist das nicht ein schönes neues Wort?

[Peter]

Nichts (mehr) da

Multiples Nichts gibt es in dieser Bilderserie von Miguel Martinez zu bewundern: Die ganze Nichtigkeit des Nachtlebens, eingefangen in sehr atmosphärischen Fotografien aus Hamburger Clubs, die es heute nicht mehr gibt.
[Peter]