Gezwitscher reloaded

Wir hatten’s ja neulich schon vom Twittern. Heute nun stieß ich auf das eigentlich nichtsunverdächtige Gezwitscher eines argentinischen Bloggers (fragt mich jetzt bitte nicht, wie ich auf den kam!), der seinem Twitter-Profil folgendes Avatarbild beistellte:

Avatar iamfran


Das ist nichts ungewöhnliches, schwarze Twitter-Avatarbilder gibt’s zuhauf*:

Avatar blogstarkAvatar kkshowAvatar PhakeCalacanisAvatar elgilipollasAvatar nogoyo


Das Besondere an dem argentinischen Avatarbild zeigt sich erst bei genauem Hinschauen. In der Mitte scheint ein weißes Pixelchen zu ruhen, das auch ein Bildschirmfehler sein könnte. In der größeren Fassung dieses Bildes wandelt sich der „Fehler“ zu folgender Schrift:

Avatar iamfran gross

„In vielen Kulturen wird die Farbe Schwarz mit dem Nichts assoziiert“, sagt Wikipedia dazu.

* Jede Menge einfarbige Avatarbilder hat twitcolor gesammelt. Coole Idee.


 
 
 

Ein Kommentar zu “Gezwitscher reloaded”

  1. fraN
    16. November 2008 um 19:33

    Hi, glad you like it! It´s a big surprise like something so common like an avatar maked this impact in you :)

    I´d another avatar and i was feeling a little weird, in this „nada/nothing“ way so i make that avatar. when a friend on twitter saw that image he sent my this link: http://en.wikipedia.org/wiki/Kasimir_Malevich because of this work: http://es.wikipedia.org/wiki/Imagen:Malevich.black-square.jpg

    that avatar it´s not the one i´m using now because i don´t feel like „nada“ anymore. sorry for my english: my deustch it´s even worst.

    chau!
    fraN

Kommentar abgeben: