Nichts-Zitate (25)

„Scheitern ist so einfach. Man muss nicht einmal das Falsche tun. Nichts tun reicht völlig.“

„Was sind das für Leute, die aus dem Nichts im Wald hinter einem auftauchen? Eine Zehntelsekunde nach einem befreienden Furz.“

„Sich am allermeisten zu wünschen, nichts zu wollen, ist ein handfester Interessenkonflikt.“

Peter Breuer: Ein Satz sagt mehr als tausend Worte

Kaufbefehl.

[Peter]

Blende 22, 200stel Sekunde

„Das Taufbild von Cedric geriet dunkel. Sehr dunkel. Eigentlich, das musste man zugeben, war fast nichts zu sehen.“

Eine wunderbare Fast-Nichts-Geschichte erzählt Peter Breuer in „Cedric“.

[Peter]